· 

Bericht - Umwelttag

Am Sonntag, den 9. September 2018, waren wir zum ersten Mal mit einem Stand beim Umwelttag in Hameln

vertreten.

 

Wir wollten unser Anliegen,                                                  

 

1.     den Steinbruch Segelhorst stillzulegen,

 

2.     das Naturschutzgebiet Hohenstein besser zu schützen und  

 

3.     das Ravelin Camp unter Naturschutz zu stellen

 

besser bekannt machen.

 

Kartoffelpuffer aus frischen Kartoffeln, handgeschält und –gerieben mit Apfelmus von der Streuobstwiese wurden haufenweise gebacken, mit Apfelmus von der Streuobstwiese serviert gingen weg wie warme Semmel.

 

Zum ersten Mal trugen wir unsere Forderung am Körper: 100 Jahre Steinbruch sind genug.

 

Viele Besucher, anregende Gespräche, leckeres Essen, gutes Wetter, was will man mehr.

 

Der nächste Süntel-Marsch am 7. Oktober 2018 statt.

Einladung folgt noch!

 

Herzliche Grüße und bis bald!


Das Rettet den Süntel - Team


KONTAKT

Brigitte Klein

kontakt@rettet-den-suentel.de

05752 / 1334