· 

DEWEZET berichtet: Ist die Natur...

 ...GEFÄHRDET?

 

Die DEWEZET berichtet am 30.06.2017 über weitere vorbereitende Maßnahmen für die Erweiterung des Steinbruchs.

 

Nach der Rodung von ca. 3,2 Hektar Waldfläche wird nun der Oberboden abgeschoben und danach das Deckgebirge abgetragen werden.

 

Hier geht es zum vollständigen Artikel !


KONTAKT

Brigitte Klein

kontakt@rettet-den-suentel.de

05752 / 1334