Unsere Zielsetzungen

  • Verhinderung der Steinbruch-Erweiterung
  • Wiederherstellung der gerodeten und abgetragenen Fläche
  • Erhalt des FFH-Gebietes und damit wertvollen Lebensraums
  • Konsequente Durchsetzung des Naturschutzes im gesamten Süntel
  • Besserer Schutz der bestehenden Naturschutzgebiete, z. B. NSG Hohenstein
  • Kein weiterer Gesteinsabbau im gesamten Naturpark Weserbergland
  • Der Süntel soll Nationales Naturmonument werden

Petition

Anfang Juni 2017 haben wir eine Online-Petition "Rettet den Süntel" gestartet, die bereits über 2400 UnterstützerInnen gefunden hat!

 

Zusätzlich dazu gibt es auch eine Facebook-Seite "Rettet den Süntel".

 

Mehr unter Aktuell!

 

 

BEITRITT

Wer sich unserer Initiative anschließen möchte, ist herzlich willkommen und findet hier das Beitrittsformular zum Download !

 

Rettet-den-suentel.de

Auf dieser Webseite werden Sie in Kürze ausführliche Informationen rund um die Geschehnisse um den Steinbruch und die Aktivitäten unserer Bürgerinitiative finden.

 

Bei Fragen oder Hinweisen kontaktieren Sie uns gerne!


KONTAKT

Brigitte Klein

kontakt@rettet-den-suentel.de

05752 / 1334