Einladung zum Süntel-Spaziergang - Am 02. Juni 2024

Liebe Süntelretter und -retterinnen,

 

am Sonntag, den 2. Juni 2024 um 14.00 Uhr, findet der nächste Süntel-Spaziergang statt.

  

Der Steinbruch Hamelspringe ist das Ziel.

 

Der Süntel soll weiter abgetragen werden, also verschwinden. Dagegen wollen wir uns wehren. Als erste Aktion findet unser monatlicher Spaziergang dieses Mal in Hamelspringe statt.

 

Wir treffen uns am 2. Juni 2024 um 14:00 Uhr auf dem Wanderparkplatz - Schautafel an der Straße "Zum Mattenberg" - und wandern dann gut 4 km um den Steinbruch herum. Es ist eine leichte Strecke, damit alle, die möchten auch mitgehen können. Trotzdem sollte man mit festem Schuhwerk und entsprechender Bekleidung auf alles vorbereitet sein. Eine Einkehr ist nicht geplant, kann aber stattfinden, wenn entsprechende Wünsche geäußert werden.

  

Dieses Mal sollte man sich über unsere Webseite anmelden, damit wir nicht unnötig warten:  05752 / 1334

 

Man kann nur rettet was man kennt! Lasst uns zusammen ein Zeichen für den Naturschutz setzen!

 

Herzliche Grüße und bis Sonntag!

Das Rettet den Süntel -Team

 


Wissenswertes über Hamelspringe:

 

Die Hamelquelle (Naturdenkmal) findet ihren Ursprung im Quellgebiet unterhalb des ehemaligen Steinbruchs der heutigen Eulenflucht. Sie entsteht aus einzelnen, kleinen Wasserläufen, die auf dem Weg ins Tal versickern und unterirdisch weiterfließen. Für diesen unterirdischen Weg von etwa 500 Metern benötigt das Wasser etwa 17 Stunden bevor es dann im Ort als Quelle hervortritt. Die austretende Wassermenge beträgt durchschnittlich 224 Kubikmeter pro Stunde, wobei die maximale Leistung bei 1768 Kubikmeter pro Stunde liegt.


Weste - Rettet-den-Suentel e.V.

KONTAKT

Brigitte Klein

kontakt@rettet-den-suentel.de

05752 / 1334